Spiele-Kongress

HINEINSCHAUEN >>
SPIELE-KONGRESS
von L. Ron Hubbard
Vortragsreihe
PREIS: $175.00
KOSTENLOSER VERSAND
Anzahl:   


DEM EINKAUFSWAGEN HINZUFÜGEN >>
SPRACHAUSWAHL:
Castilian (Español (España)), Chinese Traditional (中文 (台灣)), Danish (Dansk), Dutch (Nederlands), English (English), French (Français), German (Deutsch), Greek (Ελληνικά), Hebrew (עברית),...
Castilian (Español (España)), Chinese Traditional (中文 (台灣)), Danish (Dansk), Dutch (Nederlands), English (English), French (Français), German (Deutsch), Greek (Ελληνικά), Hebrew (עברית), Hungarian (Magyar), Italian (Italiano), Japanese (日本語), Norwegian (Norsk), Portuguese (Português), Russian (Русский), Spanish (Español), Swedish (Svenska)


ABRISS

Was ist Leben? Von den heiligsten Tempeln zu den Straßen des Alltags ist das eine Frage, die seit langem gestellt, doch nie beantwortet wurde. Auf diesem Kongress präsentiert L. Ron Hubbard die überraschende Lösung – sie stammte von seinen bahnbrechenden Forschungen auf einem Gebiet, das auf den ersten Blick täuschend unwichtig zu sein schien, jedoch tatsächlich das gesamte Dasein umfasste – Das Leben ist ein Spiel! Trotz der Schleudern und Pfeile des Lebens ist der Grund für das Leben derselbe wie der Grund für ein Spiel. Ob Baseball, Polo oder Schach – wenn wir die Elemente von Spielen studieren, finden wir uns im Besitz der Elemente des Lebens. Hier sind also die Bestandteile: Freiheit, Barrieren und Zielsetzungen und die genauen Faktoren, die ein „Spiel“ und einen „Keine-Spiele-Zustand“ bestimmen. Des Weiteren behandelt er ausführlich die vier Arten von Spielen – auch die, von denen ein Wesen nicht weiß, dass es sie spielt – die Grundlage aller Aberration. Vortrag für Vortrag legt Herr Hubbard die Anwendung von Spiele-Prinzipien auf alles Leben dar – von Individuen, Gruppen und Gesellschaften bis hin zur Erhellung darüber, warum ein Thetan Probleme liebt. So ergibt sich die Herangehensweise im Auditing, nicht nur die Fähigkeit einer Person zu verbessern, das Spiel zu spielen, sondern Wahrheit selbst zu erreichen. Diese Entdeckungen waren so bahnbrechend, dass sie auch das Kernstück dessen bildeten, was L. Ron Hubbard zusätzlich auf diesem Kongress veröffentlichte: Scientology: Die Grundlagen des Denkens – ein Buch, das er von da an als „Buch Eins der Scientology“ bezeichnete.

VOLLSTÄNDIGE BESCHREIBUNG

Es könnte Tausende von Gründen geben, warum das Leben gelebt wird. Es könnte Tausende von Modellen geben, um das Leben ständig neu zu gestalten. Aber das Modell, das uns die besten Ergebnisse liefert, das überdauert und alle Zerreißproben übersteht, ist die Spiele-Theorie. Keine andere Theorie tut das. – L. Ron Hubbard

Was ist Leben? Eine durchaus einfache Frage. Noch 1956, während des Verlaufs seiner unaufhaltsamen Forschung, sprach L. Ron Hubbard davon, Seite um Seite mit möglichen Antworten zu füllen . . . , bis er etwa fünfhundert mögliche Lebensmuster aufgelistet hatte. Und nur eines – das unwahrscheinlichste von allen – erwies sich als richtig. Wie Ron es zu jener Zeit ausdrückte: Daher war die Schlussfolgerung – in der Weise irreführend, dass sie irrelevant erschien, dennoch in der Weise überraschend, dass sie alles durchdringend war: Das Leben ist ein Spiel.

Und mit diesen Neuigkeiten, die sich durch die Scientology Welt verbreiteten, mit dem Versprechen auf sogar noch mehr, war es keine Überraschung, als der Spiele-Kongress die größte Zusammenkunft von Scientologen hervorrief, die es bis dato gegeben hatte. Es begann an einem Ferienwochenende des 31. Augusts 1956. Und während das Shoreham Hotel in Washington, D. C., vorher bereits einen Scientology Kongress erlebt hatte, war dieser anders – er erforderte den riesigen, ausgeschmückten Hauptballsaal, um die mehr als 400 Anwesenden unterzubringen. Und das beinhaltet nicht die zwei Meter großen „Mama- und Papa“-Puppen, mit denen Herr Hubbard das Gruppen-Prozessing zwischen seiner ersten Beschreibung und der genauen Analyse von Spielen demonstrierte.

Bald nahmen die Elemente und Regeln dieses Spiels Form an: Freiheit, Barrieren, Zielsetzungen – anwendbar auf jedes Spiel. Zu den Zuständen, die ein „Spiel“ definieren, gehören: Identität, Gegner, Bewegung und Emotion. Diejenigen, die ein „Kein-Spiel“ definieren, schließen folgende mit ein: Lösungen, heitere Gelassenheit und keine Bewegung. Die Elemente der „Kontrolle“: Starten, Verändern und Stoppen. Die Rolle, die ein Individuum in einem Spiel spielt: selbstbestimmt oder allbestimmt. Und sogar der Faktor, ein Spiel wissentlich oder unwissentlich zu spielen.

Aber ungeachtet dessen, was, wo und wie man spielte, waren die grundlegenden Regeln immer dieselben und sie erklärten die Form des Lebens an sich.

Und darin liegt das Wesentliche dessen, was L. Ron Hubbard zusätzlich präsentierte: die erste Ausgabe von Scientology: Die Grundlagen des Denkens, das Buch, auf das er fortan als das „Buch Eins der Scientology“ verwies.

Diese Vorträge bilden also einen Wendepunkt, um die fundamentalen Ursachen aufzuzeigen, die jede frühere Suche nach Antworten fehlschlagen ließen: die Entdeckung, warum ein Thetan Probleme liebt, und wiederum eine brandneue Herangehensweise an Auditing, nicht nur, um die eigene Fähigkeit zu verbessern, das Spiel zu spielen, sondern um Wahrheit an sich zu erreichen.

Spiele-Kongress
PREIS: $175.00
KOSTENLOSER VERSAND
Anzahl:   

DEM EINKAUFSWAGEN HINZUFÜGEN >>
Ihr Preis $175.00
KOSTENLOSER VERSAND
Anzahl:    
Zum Einkaufswagen hinzufügen >>